Schwerpunkte

Region

Was tun mit der Tribüne in der Sporthalle?

24.07.2008 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausziehbare Tribünenelemente gelten als Hauptursache für Schäden am Boden in der Halle auf dem Berg – Gemeinderat tagte

FRICKENHAUSEN. Nach und nach bewegt sich das Vorhaben Rathaussanierung allmählich in Richtung Vollendung. In der Sitzung am Dienstag stimmte der Gemeinderat der Vergabe zweier weiterer Einzelgewerke zu. Als problematisch – wegen der ausziehbaren Tribüne – entpuppte sich dagegen die für die Herbstferien geplante Sanierung des maroden Hallenbodens in der Sporthalle auf dem Berg. Das Thema wurde vertagt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Region

Kleiner Hüttenzauber im Advent

Reiner Feuchter hat in Frickenhausen ein Häuschen in seinen Hof gestellt – An vier Wochenenden kreative Geschenkideen

Keine Fleckenweihnacht, kein Lichterglanz, kein Adventsmarkt. Mit der Vorstellung, dass in diesem Jahr die ganze Weihnachtsvorfreude…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region