Schwerpunkte

Region

Was Busreisende jetzt wissen müssen

05.12.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Busfahrpläne treten ab Sonntag, 15. Dezember, in Kraft – Haltestelle am Nürtinger Schillerplatz wird nicht mehr angefahren

Am 15. Dezember treten einige Neuerungen im regionalen Busverkehr in Kraft. Es kommen einige Haltestellen hinzu, andere fallen weg. Hier die wichtigsten Änderungen im Fahrplan im Verbreitungsgebiet der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung:

(pm) Die Haltestelle Schillerplatz in Nürtingen, die derzeit noch im zentralen Bereich der Fußgängerzone liegt, wird für alle Linien (166, 180, 181, 182, 183 und 185) in die Frickenhäuser Straße verlegt. Dadurch soll die Fußgängerzone vom Busverkehr entlastet werden. Außerdem kann so die Haltestelle Schillerplatz in beiden Fahrtrichtungen an einem Ort zusammengefasst werden.

Wenn alle Busse durch den Bereich Am Kührain – Frickenhäuser Straße fahren, wird während des Berufsverkehrs mit Engpässen gerechnet. Deshalb halten die Busse der Bader-Linie 185 in Fahrtrichtung Bahnhof statt am Schillerplatz künftig montags bis freitags zwischen 5.50 und 7.30 Uhr sowie zwischen 15.50 und 17.20 Uhr an der neuen Haltestelle Nürtingen-Post in der Bahnhofstraße.

Die Nachtbuslinie N92 (Bernhausen–Neckartailfingen) endet künftig in Neckartailfingen. Altdorf wird nicht mehr angefahren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region