Schwerpunkte

Region

Warum werden die Schafe geschoren?

29.04.2019 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die 20. Schäfertage im Freilichtmuseum waren trotz Wetterkapriolen eine Attraktion – Viel Wissenswertes rund um die Tiere

Am Wochenende hat das Freilichtmuseum Beuren mit den 20. Schäfertagen mit Schäfermarkt erneut bewiesen, dass es viele Attraktionen und vor allem auch große Gastfreundschaft zu bieten hat.

Peter Dutt vom Ludwigsburger Landratsamt erläuterte fachkundig die Schafschur  Foto: Sander
Peter Dutt vom Ludwigsburger Landratsamt erläuterte fachkundig die Schafschur Foto: Sander

BEUREN. Mehr als 50 Museumsmitarbeiter und ehrenamtliche Fördervereinsmitglieder schufen wieder eine sehr besucherfreundliche Atmosphäre vom Parkplatz bis zu den einzelnen Ständen, waren hilfsbereit und gaben kompetente Auskünfte. „Hier kann man jederzeit fragen und bekommt gute Antworten, kann immer was lernen, und alle sind immer freundlich“, waren mehrfach genannte Gründe, warum Besucher zu vielen verschiedenen Anlässen gerne kommen. Da ändert auch das Wetter nichts, das am Sonntag so seine Launen hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit