Anzeige

Region

Warnung vor Handys

27.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Verein „InfoMobilFunk“ informierte in Neckartenzlingen

NECKARTENZLINGEN (pm). Der Ort Neckartenzlingen ist auf einer speziellen Landkarte fast ganz in Orange getaucht. „Die Werte sind auffällig, sie können je nach individueller Situation ein Risiko für die Gesundheit sein“: Auf diesen Nenner hat der Baubiologe Dietrich Ruoff aus Erkenbrechtsweiler seine Darstellung der Immissionswerte durch Mobilfunkmasten in der Gemeinde gebracht.

Ruoff zeigte bei einer Veranstaltung des Vereins „InfoMobilFunk Neckartenzlingen“ eine von ihm erstellte Landkarte, auf der er die Maximallast durch die beiden Mobilfunksender im Ort eingezeichnet hat. Der Berechnung liegen die Angaben der Betreiber zugrunde. Auf der Karte ist die Belastung der Region von grün über gelb, orange, rot und violett zu sehen.

Neckartenzlingen ist dabei bis auf die östlichen Ortsteile ganz in Orange zu sehen, während zum Beispiel der Nachbarort Altenriet im weniger belasteten gelben Bereich bleibe. Für Neckartenzlingen bedeute dies eine Strahlenbelastung von 1000 bis 10 000 Mikrowatt pro Quadratmeter, während die Belastung von Altenriet zwischen 30 und 1000 Mikrowatt liege.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region