Schwerpunkte

Region

Wandern mit Prädikat

24.11.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt bekommt Premiumwanderweg am Hohenneuffen

NEUFFEN (psa). Ein gut sieben Kilometer langer Rundwanderweg vom Wanderparkplatz Schelmenwasen zum Hohenneuffen und weiter entlang am Albtrauf soll Premiumwanderweg werden. Durch eine Wanderkonzeption sollen die Aktivitäten rund um das Wandern überarbeitet und gebündelt werden, sagte Bürgermeister Matthias Bäcker in der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend. Außerdem sollen die Wege zertifiziert und einheitlich beschildert werden.

Im Landkreis beteiligen sich neun weitere Kommunen an dem Projekt. Insgesamt haben 23 Kommunen 28 Prädikatswanderwege angemeldet.

Neuffen möchte die „Felsenrunde“, so der Arbeitstitel des Weges, ins Rennen schicken – die 7,2 Kilometer lange Runde rund um den Hohenneuffen ist bereits ein gut erschlossener Wanderweg, der nun zertifiziert werden soll.

Das Marketing für die Prädikatswege soll über den Schwäbische Alb Tourismusverband erfolgen, auch auf Messen und im Internet. Neuffen muss dafür anteilig 3000 Euro in den ersten drei Jahren aufbringen. Die Kosten für die Beschilderung werden zur Hälfte vom Land getragen.

„Die Verwaltung sieht in der gemeinsamen Vermarktung des Wanderziels Schwäbische Alb eine große touristische Chance für die Stadt“, so Bäcker. Durch den Marketingpool könnten deutlich mehr potenzielle Gäste angesprochen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 80% des Artikels.

Es fehlen 20%



Region

Die Neuffener Steige ist ab heute wieder befahrbar

Seit 27. April ist die Neuffener Steige gesperrt. Nun ist die umfassende Sanierung abgeschlossen. Ab heute, Mittwoch, 25. November, wird der rund fünf Kilometer lange Abschnitt für den Verkehr wieder freigegeben. Das Land investierte an der Neuffener Steige rund vier Millionen Euro aus dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region