Schwerpunkte

Region

Wahlen beim Verein Kelly-Insel

05.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inzwischen 2900 zertifizierte Inseln im Landkreis Esslingen

NÜRTINGEN (pm). Bei der Jahreshauptversammlung des Kinder- und Jugendschutzvereins Kelly-Insel blickte der Vorsitzende Andreas Koch auf ein erfolgreiches Jahr zurück und machte deutlich, wie wichtig kriminalpräventive und gesellschaftsinformierende Arbeit ist.

Nürtingens Ordnungsamtsleiter Herbert Benker betonte in seinem Grußwort, wie hoch die Bedeutung des Kelly-Insel-Projektes inzwischen für seine Stadt ist. Über 65 Inseln bieten hier Kindern im Fall des Falles Hilfe. Somit gibt es alleine im Landkreis Esslingen über 2900 zertifizierte Anlaufstellen mit dem Kelly-Logo an der Eingangstüre.

Dass alle Kelly-Inseln auch im Jahr 2010 wieder nach dem gleichen Muster zuverlässig und zumeist kompetent diese Hilfe anbieten und gewähren konnten, machte der Vorsitzende Andreas Koch in seinem Jahresbericht deutlich. Kinder stärken und deutlich machen, dass Schweigen gefährlich sein kann, sind Grundelemente der von dem Kelly-Insel-Verein mitfinanzierten Projekte. Im Kindergarten ist dies das Puppenspiel „Flipsy und Kasimir“ und in der Grundschule das von Polizei und Lehrern gemeinsam angebotene Projekt „Ich sage Halt!“ sowie die auch von Vereinsmitgliedern angebotenen Selbstbehauptungskurse „Power-Kids“. Alleine mit den beiden erstgenannten Projekten konnten im Vorjahr nahezu 8000 Kinder und in ergänzenden Elternabenden über 3500 Eltern im Landkreis Esslingen erreicht werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Region

Kleiner Hüttenzauber im Advent in Frickenhausen

Reiner Feuchter hat in Frickenhausen ein Häuschen in seinen Hof gestellt – An vier Wochenenden kreative Geschenkideen

Keine Fleckenweihnacht, kein Lichterglanz, kein Adventsmarkt. Mit der Vorstellung, dass in diesem Jahr die ganze Weihnachtsvorfreude…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region