Schwerpunkte

Region

Wärmedämmung fürs Kulturforum zurückgestellt

15.02.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Großbettlingen tagte der Gemeinderat – Kegelbahnschließung auch aus wirtschaftlichen Gründen – Behälter für Hundekot kommen

GROSSBETTLINGEN (za). In der Regel werden die öffentlichen Beratungen des Gemeinderats nur von wenigen Zuhörern mitverfolgt. Bei der jüngsten Sitzung am Montag waren die Zuhörerränge jedoch gut gefüllt.

In der Bürgerfragestunde nahmen Vertreter der Kegelgruppen zur geplanten Schließung der Kegelbahn im Kulturforum Stellung und baten um eine Überprüfung der Entscheidung. Die Angelegenheit soll im Rahmen einer der nächsten öffentlichen Sitzungen auf die Tagesordnung.

Bürgermeister Martin Fritz warb um Verständnis für diese Maßnahme und machte die Gründe für die Entscheidung der Verwaltung deutlich. Im Zuge der Einführung einer Ganztagesbetreuung an der Hauptschule würden die Räumlichkeiten im Untergeschoss des Kulturforums umgebaut und erweitert. Mit den Bauarbeiten werde im Sommer dieses Jahres begonnen. Für die von der Umnutzung betroffenen Vereine hätten daher Ausweichmöglichkeiten geschaffen werden müssen. Der Handharmonika-Club werde seine Zelte künftig im Schulgebäude aufschlagen, dem örtlichen Musikverein sollen die seitherigen Räume der Kegelbahn für Lager- und Ausbildungszwecke zur Verfügung gestellt werden.s


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region