Schwerpunkte

Region

Waddabolla-Weib.r helfen Tobias

04.03.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Waddabolla-Weib’r helfen Tobias

Gestern überreichten Martina Class, Thomas Schorr und dessen Tochter Stefanie von der Tischardter Narrenzunft Waddabolla-Weib’r Tobias und dessen Kindergärtnerin Carmen Baur einen Scheck über 1111 Euro. Die Übergabe fand im Kindergarten St. Pius in Wernau statt. Seit dem Bekanntwerden von Tobias’ Erkrankung an Leukämie setzten sich Carmen Baur und ihre Kollegin Heike Sitter in einer Initiativgruppe für die Findung eines geeigneten Stammzellenspenders ein. Da die Familie von Tobias nicht als Spender in Frage kommt, wurde von dieser Initiativgruppe „Hand in Hand für Tobias und andere“ eine Typisierungsaktion organisiert. Diese findet am 18. März von 10 bis 18 Uhr im „Quadrium“ in Wernau statt. Da sich die Kosten pro Typisierung auf 50 Euro pro Person belaufen, sind die Initiatoren auf Spenden angewiesen. „Als wir den Bericht über Tobias’ Erkrankung in der NZ gelesen haben, war für uns klar, dass wir helfen“, so Thomas Schorr, Erster Vorsitzender der Narrenzunft Tischardt. Die Waddabolla-Weib’r haben während ihrer beiden Faschingsveranstaltungen im Februar zum Spenden aufgerufen. Das Geld soll für die Typisierung potenzieller Stammzellenspender genutzt werden. Die Narrenzunft dankte allen, die dazu beigetragen haben, dass dieser Scheck überreicht werden konnte. sdö


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region

Zwei Standorte für Corona-Impfzentren im Kreis

Fildermesse und Esslinger Gewerbegebiet geeignet – Landratsamt Esslingen meldet Vorschläge an Sozialministerium

Eine Messehalle am Flughafen und ein leer stehendes Industriegebäude im Esslinger Gewerbegebiet können bei der Bekämpfung der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region