Region

Waddabolla Weib’r ehren Narren

12.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung der Tischardter Narrenzunft

Gratulanten und Jubilare (von links): Ortsvorsteher Jürgen Bauder, Jürgen Haug, Martina Claß, Franziska Schur, Sandra Beck, Willi Fandrich, Nico Forschner, Klaus Forschner, Milena Sengül und Thomas Schorr.  Foto: pm
Gratulanten und Jubilare (von links): Ortsvorsteher Jürgen Bauder, Jürgen Haug, Martina Claß, Franziska Schur, Sandra Beck, Willi Fandrich, Nico Forschner, Klaus Forschner, Milena Sengül und Thomas Schorr. Foto: pm

FRICKENHAUSEN-TISCHARDT (pm). Kürzlich fand in der Autmutgaststätte in Tischardt die diesjährige Hauptversammlung der Tischardter Narrenzunft Waddabolla Weib’r statt. Zunftmeister Thomas Schorr eröffnete die Veranstaltung. Bei der Totenehrung gedachte man dem verstorbenen Vereinsmitglied Karl Stern sowie dem Vereinsunterstützer Sedat Sengül.

Schorr berichtete von Neuerungen, die man anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Vereins anging. Hierzu habe man einiges Geld in der Hand genommen, sei es für die Restauration des Anhängers samt Waddabolla Häusle, der Neugestaltung der Homepage oder der Einführung einer neuen Einzelfigur, dem Autmutgeist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region