Region

Wachsende Sorgen wegen Brücke

14.05.2010, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Weiterhin kein klarer Zeithorizont: Neckartailfinger Flussquerung bleibt vorerst geschlossen, weitere Untersuchungen nötig

Die Sorgenfalten werden allmählich tiefer bei den Neckartailfingern: Nach wie vor ist kein Ende der Brückensperrung absehbar, die seit gut drei Wochen den Verkehr in und durch den Ort massiv einschränkt. Bürgermeister Jens Timm konnte in der Ratssitzung am Dienstagabend jedoch keine Hoffnung auf ein baldiges Ende der Beschränkungen machen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Region

Die Traubenlese im Neuffener Weinberg hat begonnen

Im Neuffener Weinberg herrscht seit dieser Woche wieder reges Treiben. Die Winzer sind schon frühmorgens unterwegs, um die Trauben von den Rebstöcken zu schneiden. Insgesamt 14 Traubensorten bauen die Wengerter in Neuffen an, sechs Weißwein- und acht Rotweinsorten. Die roten Sorten sind zuerst…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region