Schwerpunkte

Region

Wachsende Mitgliederzahl

20.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Albvereinsortsgruppe Neuffen zog positive Bilanz

NEUFFEN(pm). Das Vereinsjahr 2007 verlief sehr positiv für die Ortsgruppe Neuffen des Schwäbischen Albvereins. Dieses Fazit zog kürzlich der Vorstandssprecher Helmut Kling bei der Mitgliederversammlung im Vereinsraum im Melchior-Jäger-Haus.

Neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern wurden auch Bürgermeister Wolfgang Schmidt und sein Stellvertreter Otto Muckenfuß begrüßt. Nach dem Gedenken an Werner Kicherer beleuchtete der Vorstandssprecher die zahlreichen Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Er dankte im 118. Jahr des Bestehens der Ortsgruppe Neuffen der Vorstandschaft und dem Ausschuss für die aufgeschlossene und effektive Vereinsarbeit und den Mitgliedern für das hohe ehrenamtliche Engagement und die gute Verbundenheit mit dem Verein.

Von fünf gut besuchten Ausschusssitzungen berichtete Schriftführer Wolfgang Reber. Kassenwart Erich Mönch belegte mit seinem Zahlenwerk das doch insgesamt zufriedenstellende Rechnungsergebnis trotz eines kleineren Abmangels. Ein gutes Testat für seine ausgezeichnete Kassenführung erhielt er vom Kassenprüfer Dr. Wolfgang Unsöld. Sehr zufrieden über den Besuch der Wanderungen und der Sonderveranstaltungen mit sehr hoher Beteiligung zeigte sich Wanderwart Walter Polak. Auch das Seniorenwandern unter Leitung von Karl-Hans Spring sowie das Feierabendradeln mit Leiter Emil Nast bereichern das Angebot der Ortsgruppe. Ebenfalls auf hohem Niveau bewegte sich die Volkstanzgruppe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Region