Schwerpunkte

Region

Wachablösung beim TSV

16.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Neuenhaus übernimmt die Jugend Verantwortung

AICHTAL-NEUENHAUS (bha). Es stand schon lange fest, dass Vorsitzender Peter Brüggemann sein Amt an der Spitze des TSV Neuenhaus niederlegen wird. Sein Bestreben, selbst einen Nachfolger zu finden, war leider nicht erfolgreich. Erst sehr spät fanden sich einige Mutige zusammen, um Verantwortung für den Verein zu übernehmen.

Zu Beginn der Hauptversammlung berichtete Peter Brüggemann über die vielen, vor allem positiven Erlebnisse seiner langjährigen Tätigkeit in Ausschuss und Vorstand. Er bedankte sich bei allen seinen Begleitern, Mitgliedern und Unterstützern. Sein besonderer Dank galt dem Geschäftsführer des TSV Neuenhaus, Roland Weinmann, dem Bürgermeister der Stadt Aichtal, Klaus Herzog, sowie den Stadträten und der Stadtverwaltung für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung des Vereins.

Die Hauptversammlung zeigte: Der TSV Neuenhaus ist als Verein gut aufgestellt. Es gibt viele sportliche Angebote, eine starke Fußballabteilung und (dank des Geschäftsführers Roland Weinmann) einen soliden Finanzhaushalt.

Oberstes Ziel bei der Aufstellung des Vorstandes war es, eine Mischung aus erfahrenen Ausschussmitgliedern, aus jungen und aus verantwortungsvollen Nachwuchskräften zu finden. Der neu gewählte Vorstand und Ausschuss kann als gute Mischung dessen gesehen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region