Region

VR Bank Hohenneuffen-Teck spendet 36 400 Euro

01.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einen symbolischen Scheck über insgesamt 36 400 Euro aus dem Gewinnspartopf hat die VR Bank Hohenneuffen-Teck am Montag offiziell in der Hauptstelle Frickenhausen an Schulen und Sportvereine im Geschäftsgebiet und die Behinderten-Förderung Linsenhofen übergeben. Damit können Projekte wie „Klasse 2000“ zur Gesundheitsprävention an den Schulen, „Kreatives Arbeiten“ für Menschen mit Behinderungen, therapeutisches Reiten oder zum Beispiel die Anschaffung von Sport- und Musikgeräten, Trikots und Netzen und andere Wünsche finanziert werden, für die im normalen Etat kein Geld zur Verfügung steht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region