Schwerpunkte

Region

Vorerst grünes Licht für Bebauungsplan Gemeinderat Bempflingen stimmt Bebauungsplanentwurf Kelternauchtert zu – Verkehrsberuhigung zunächst gestrichen

06.07.2011 00:00, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Bempflingen stimmt Bebauungsplanentwurf Kelternauchtert zu – Verkehrsberuhigung zunächst gestrichen

Acht neue Wohnhäuser sollen zwischen Kelter- und Ermsstraße da Platz finden, wo bislang zwei Gemeindewohnhäuser standen. Der entsprechende Bebauungsplanentwurf, der auch eine Verengung der Kelterstraße vorsieht, wurde am Montagabend genehmigt. Die von Anwohnern angeregte Verkehrsberuhigung ist darin jedoch nicht enthalten.

BEMPFLINGEN. Planerin Christiane Schäfer präsentierte die angepasste Planung für das Gebiet „Kelternauchtert“ dem Gemeinderat: Gegenüber der ursprünglich angedachten Planung für das Areal, die bereits im Januar erstmals diskutiert worden war, verzichtet die nun vorgelegte Planfassung auf den Wegfall einer Stichstraße zwischen Erms- und Kelterstraße.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region