Schwerpunkte

Region

Vorbild und Aushängeschild für das Sängerwesen

12.12.2005 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

175 Jahre Sängerbund Neckartailfingen: Ein großer Festakt beschloss am Samstag das große Jubiläumsjahr

NECKARTAILFINGEN. Gesungen wird in Neckartailfingen schon immer gerne, viel und gut. Wie sonst hätte der Sängerbund in diesem Jahr bereits auf 175 erfolgreiche Jahre zurückblicken können? Als moderner, attraktiver und zukunftsgerichteter Verein sind die Neckartailfinger Sänger ein Aktivposten für den Schwäbischen Sängerbund. Ein Lob, mit dem niemand Geringeres als der Präsident des Schwäbischen Sängerbundes, Dr. Lorenz Menz, beim glanzvollen Festakt zum Abschluss eines großen Jubeljahres am Samstagvormittag in der Neckartailfinger Kelter vor den Sängern und den vielen rührigen Ehrenamtlichen des Vereines respektvoll den Hut zog.

Der Tradition verbunden und dennoch nicht irgendwann stehen geblieben sei der Sängerbund Neckartailfingen, befand der höchste Repräsentant des Schwäbischen Sängerbundes in seiner Festrede anlässlich des 175-jährigen Vereinsgeburtstages. Immer wieder sei es den Sängern gelungen, Veränderungen nicht nur zu überstehen, sondern auch neue Strömungen zu erfühlen und sich Neuem zu öffnen.

Dabei setze der Verein – einer der ältesten im gesamten Südwesten – auf vielseitige Kooperationen. Ein Modell, das bei den Chören Schule machen müsse, so Menz. In einer Zeit, da die Menschen in der Wohlstandsgesellschaft zu vereinzeln drohten, biete der Sängerbund Emotionen und Seele.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region

Kreis bezuschusst Erlebnisfeld Heidengraben

Esslinger Kreisräte stimmen Förderung mit 100 000 Euro zu – Mit verkehrlicher Infrastruktur stehen weitere Kosten für den Kreis an

Der Landkreis Esslingen beteiligt sich mit einem einmaligen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 100 000 Euro am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region