Schwerpunkte

Region

Von der Spinnerei zum Zukunftskonzept

03.05.2012 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Bürgerbeteiligung zur Stadtentwicklungsplanung in Aichtal wurde zur Erfolgsgeschichte

Wo soll’s langgehen? Dieser Frage wandte sich die Stadt Aichtal in den vergangenen Monaten intensiv zu. Doch nicht etwa im stillen Kämmerlein hinter verschlossenen Türen: Die Bürger durften vielmehr intensiv mitreden. Bei einer Bürgerversammlung am Freitag sollen die Ergebnisse der Debatten präsentiert werden. Die endgültige Entscheidung trifft dann der Gemeinderat.

AICHTAL. Ausgangspunkt der Diskussion über die Zukunft Aichtals waren Ideen von Studenten der Fachhochschule Nürtingen. Deren Professor Wolfgang Schreiber hatte die dem Gemeinderat zusammenhanglos und ohne Wertung präsentiert. Denkverbote gab es keine. Und da das Stadtparlament ohnehin der Auffassung war, man brauche eine Basis für die Entscheidungen der nächsten Jahre, startete man das mehrstufige Verfahren, das nun kurz vor dem Abschluss steht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region

Kreis bezuschusst Erlebnisfeld Heidengraben

Esslinger Kreisräte stimmen Förderung mit 100 000 Euro zu – Mit verkehrlicher Infrastruktur stehen weitere Kosten für den Kreis an

Der Landkreis Esslingen beteiligt sich mit einem einmaligen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 100 000 Euro am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region