Schwerpunkte

Region

Von der Kreativität begeistert

15.11.2005 00:00, Von Norbert Leister — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zwölf Künstler zeigten in Hobbyausstellung ihre Werke

KOHLBERG. Das Interesse an der Ausstellung des Kohlberger Arbeitskreises Kelter am Sonntag war groß. Noch viel größer war allerdings der Aufwand, den die insgesamt zwölf Künstler betrieben hatten, um ihre Werke zu fertigen. Da wurde oft viele Monate gearbeitet.

Begeistert zeigte sich Kohlbergs Bürgermeister Frank Buß von der Kreativität, die in der Ausstellung des Arbeitskreises Kelter gezeigt wurde: Insgesamt zwölf Kohlberger hatten in der Jusihalle ihre Werke vorgestellt und damit unterm Jusi eine erstaunliche Vielfalt an schöpferischem Wirken offenbart.

Ein Beispiel dafür, wie sehr ein Hobby fesseln kann, ist Gerhard Seidenspinner: Seine Krippen oder Gebäudenachbildungen wie das Almhaus, das im Original in den Latscher Alpen in Südtirol zu finden ist, bestechen durch ihre unglaubliche Detailgenauigkeit. Wie er zu dem Hobby kam? „Als ich in Rente ging, hatte ich Zeit und so war ich wenigstens aufgeräumt.“ Schon seit einigen Jahrzehnten knüpft, häkelt oder stickt Rita Eppinger dagegen jeden Tag etwa eine Stunde an ihren filigranen Tischdecken. Für eines dieser kunstvoll fabrizierten Stücke benötigt sie dann schon bis zu eineinhalb Jahren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region