Schwerpunkte

Region

Vom Billardtisch ans Mikrophon: Das Neckartenzlinger Jugendhaus macht einen Podcast

09.03.2021 05:30, Von Johannes Aigner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einem Podcast möchte das Team der „Röhre 54“ den Jugendlichen in Neckartenzlingen eine Stimme geben

Seit Beginn des Jahres veröffentlicht das Team des Neckartenzlinger Jugendhauses „Röhre 54“ einen eigenen Podcast. Ursprünglich aus der Not geboren, soll „Das Röhrgerät“ zu interessanten Gesprächen mit verschiedenen Gästen aus dem Ort führen. Sogar die Bürgermeisterin steht schon auf der Einladungsliste.

Vorerst kümmert sich noch Jugendhausleiter Michael Vöhringer um die Produktion und Moderation des Podcasts. Foto: Aigner
Vorerst kümmert sich noch Jugendhausleiter Michael Vöhringer um die Produktion und Moderation des Podcasts. Foto: Aigner

NECKARTENZLINGEN. Der Eingangsbereich des Jugendhauses „Röhre 54“ in Neckartenzlingen wirkt wie ein gut gehütetes Geheimnis. Über einen schmalen Weg, der versteckt hinter der Melchior-Festhalle liegt, erreicht man eine schwere blaue Metalltür. Zahlreiche Warnhinweise und Schilder vermitteln beim Betreten der unterirdischen Räume den Eindruck, man begebe sich in einen Bunker. Hinter der Tür versteckt sich ein großzügiger Raum. In der Ecke steht eine abgewetzte Couch, am Kopfende befindet sich ein Tresen, ein Billard- und Tischfußballtisch laden zum Verweilen ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region