Schwerpunkte

Region

Voller Motivation in eine dritte Amtszeit

27.10.2017 00:00, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeister Bernd Müller stellte den Bürgern seine Pläne für die dritte Amtszeit vor – Wahl am 12. November

Am 12. November ist Bürgermeisterwahl in Altenriet. Einziger Bewerber ist der amtierende Bürgermeister Bernd Müller. Weshalb er nach 16 Jahren noch einmal kandidiert, erfuhren die Bürger am Mittwochabend bei einer Wahlvorstellung im Rathaus.

Bernd Müller stellt sich am 12. November erneut zur Wahl. Foto: ge
Bernd Müller stellt sich am 12. November erneut zur Wahl. Foto: ge

ALTENRIET. Im Januar 2018 läuft die zweite Amtszeit des 62-jährigen Verwaltungswirts und seitherigen Bürgermeisters aus, der seit Februar 2002 im Amt ist. Genau in dem Moment, als er ans Rednerpult trat, schlug draußen eine Glocke zur vollen Stunde. „Und scho läutet’s“, schmunzelte der Schultes und begann auf lockere Weise mit seiner Kandidatenvorstellung. Neben ihm hat sich kein anderer auf die Stelle beworben, doch das Prozedere lief genauso ab wie stets vor einer Wahl. Müller ging auf die Arbeit der vergangenen Jahre ein und beschrieb seine zukünftigen Ziele und Ideen für die Gemeinde. Und er verriet, weshalb er nochmals antreten möchte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Region