Region

Vier Kandidaten für Schlaitdorf

12.06.2019, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Über Pfingsten meldeten sich drei weitere Bewerber um die Nachfolge von Dietmar Edelmann

SCHLAITDORF. Am Dienstagabend endete die Bewerbungsfrist für die Bürgermeisterwahl in Schlaitdorf. Nachdem Ende Mai Sascha Richter als erster Kandidat seine Bewerbung für die Wahl am 7. Juli abgegeben hatte, ging es über das lange Pfingstwochenende Schlag auf Schlag: die letzte Bewerbung erreichte das Rathaus am Dienstag um 14.05 Uhr, wie Bürgermeister Dietmar Edelmann unserer Zeitung mitteilte.

Erster im Bewerber-Quartett bleibt Sascha Richter, der bereits am 29. Mai sein Interesse an der Nachfolge Edelmanns kundtat (wir berichteten). Der 42-jährige studierte Forstwirt arbeitet seit März 2016 beim Landratsamt Esslingen bei der Unteren Jagdbehörde.

Als zweiter Bewerber hat Danielo Bernhard am vergangenen Freitag seinen Hut in den Ring geworfen. Der 33-jährige Berufssoldat lebt mit seiner Familie in Böhmenkirch. Bernhard war bereits bei der Bürgermeisterwahl in Täferrot angetreten. Dort wurde am 26. Mai ein neuer Bürgermeister gewählt. In der Gemeinde im Ostalbkreis stimmten 43 der 815 wahlberechtigten Bürger für den Soldaten – das entspricht 6,9 Prozent der Stimmen.

Ebenfalls vergangenen Freitag hat Dennis Mews seine Bewerbung abgegeben. Der Wirtschaftsjurist aus Tübingen ist 35 Jahre alt und Sachgebietsleiter bei der Stadtkämmerei in Filderstadt. Dort leitet er ein Team mit fünf Mitarbeitern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region