Region

Vielfalt der Handharmonika

30.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HHC Großbettlingen hatte zur Jahresfeier geladen

GROSSBETTLINGEN (os). Mit einem vielseitigen und ansprechenden Programm hatte der Handharmonikaclub (HHC) Großbettlingen kürzlich zu seiner Jahresfeier ins Sportforum eingeladen. Mit Melodien unter anderem aus Musicals, Schlager und Filmmusiken sowie Original Musik für Akkordeon zeigte der HHC, wie abwechslungsreich Musik auf diesem Instrument sein kann. Für Begeisterung beim Publikum sorgten nicht nur die beiden Orchester unter der Leitung von Robert Braininger. Gespannt lauschten die Zuhörer den Gästen, dem „Eyachtaler Mundharmonika-Ensemble“. Zahlreiche Besucher und Ehrengäste waren der Einladung gefolgt.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Werner Remmel übergab er das Wort an Ann Katrin Zellner, die durch das Programm führte und das Jugendorchester ankündigte. Unter der Leitung von Dirigent Robert Braininger legten die Nachwuchsmusiker mit dem Stück „Conquest of Paradise“ los, gefolgt von „Can you feel the Love tonight“. Danach gab es eine Soloeinlage von Arved Fromberger und Robert Braininger, sie spielten „Das Phantom der Oper“. Das Jugendorchester verabschiedete sich mit „Let’s fetz“. Allerdings ließ das Publikum die jungen Akteure nicht ohne Zugabe von der Bühne.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region