Region

Vielfältige Aufgaben

09.03.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung der Nabu-Gruppe Nürtingen und Umgebung

NÜRTINGEN (pm). Bei der Hauptversammlung der Nabu-Gruppe Nürtingen und Umgebung berichtete Klaus Nimmrichter von den vielen Aktivitäten: Durch die regelmäßigen Pflegeeinsätze entwickelten sich die vom Nabu betreuten Biotope positiv. Im Bereich Artenschutz widmet sich seit langem Werner Kneule den Steinkäuzen und im Rahmen des Mehlschwalbenprojekts konnten über 90 neue Doppelnester in Reudern, Oberensingen und am Stadtmuseum aufgehängt werden.

Kassier Werner Kneule informierte über den Kassenstand, der wie in den vergangenen Jahren auch Dank gleichbleibender Mitgliederzahlen sehr solide sei. Das Mehlschwalbenprojekt erhielt von der Stiftung des Landesnaturschutzverbandes eine Förderung in Höhe von 1200 Euro und wird dieses Jahr in Zizishausen fortgesetzt. Kosten kommen auf den Nabu durch eine größere Fällaktion auf dem Grundstück in Linsenhofen zu. Dort mussten 19 vom Eschentriebsterben betroffene Bäume gefällt werden, wie Holger Fitzek berichtete. Vor dem anstehenden Ausbaggern des Teiches in Altdorf, das ebenfalls zu Buche schlägt, soll der Anteil dort, der noch in Privatbesitz ist, erworben werden. Der Nabu Nürtingen erhofft sich hierbei Unterstützung vom Landesverband.

Bei den Wahlen wurden Klaus Nimmrichter, Holger Fitzek, Werner Kneule, Gerhard Seyferle und Dr. Christine Burgey als gleichberechtigte Vorstandssprecher erneut für zwei Jahre einstimmig in ihrem Amt bestätigt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 74% des Artikels.

Es fehlen 26%



Region