Nürtingen

Viele Fragen zu Containern für Flüchtlinge

25.09.2013 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rund 200 Besucher bei Informationsveranstaltung zur Unterbringung von Asylbewerbern auf dem Gelände der Kreisberufsschule

Gestern wurde damit begonnen, auf dem Parkplatz der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule in Nürtingen Container für Flüchtlinge aufzubauen. Am Abend zuvor waren führende Vertreter der Landkreisverwaltung mit einer Vielzahl von Fragen der etwa 200 Besucher einer Informationsveranstaltung in der Mensa der beruflichen Kreisschule konfrontiert worden.

Dieter Krug (stehend), Sozialdezernent des Kreises Esslingen, stand mit weiteren Dezernats- und Amtsleitern in der Mensa der Nürtinger Kreisberufsschule Rede und Antwort. Foto: Holzwarth
Dieter Krug (stehend), Sozialdezernent des Kreises Esslingen, stand mit weiteren Dezernats- und Amtsleitern in der Mensa der Nürtinger Kreisberufsschule Rede und Antwort. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Als überfallartig bezeichnete Nürtingens Bürgermeisterin Claudia Grau das Vorgehen der Landkreisverwaltung mit Landrat Heinz Eininger an der Spitze, von dessen Anruf sie am vergangenen Mittwochnachmittag im Auto überrascht worden sei. Man werde Anfang dieser Woche Wohncontainer für bis zu 120 Flüchtlinge aufstellen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region