Anzeige

Region

Viele Fragen und Diskussionen im Informatikraum

17.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Nachmittag der offenen Tür gab es im Gymnasium Neckartenzlingen Informationen über Angebot und Zukunftspläne

Viel zu entdecken und erfahren gab es auch in diesem Jahr beim Nachmittag der offenen Tür des Gymnasiums Neckartenzlingen.

Zukunftstechnik im Klassenraum: Der Roboter NAO wurde von Schülern der Kursstufe programmiert. pm

NECKARTENZLINGEN (pm). Nach der offiziellen Begrüßung durch die Schulleiterin Barbara Teufel-Krischke und einem musikalischen Gruß des Unterstufenbläserensembles strömten Groß und Klein durch die Gänge und informierten sich über die Möglichkeiten des Neckartenzlinger Gymnasiums. Die Angebote, die speziell für die zukünftigen Fünftklässler interessant sind, wie zum Beispiel das Unterrichtsfach „Bewegung und Gesundheit“, sowie die Themen der musikalischen Bildung sorgten für reges Interesse. Aber auch das Fachraumprinzip, Anmeldefristen, Unterstützungsangebote, wie zum Beispiel die Schulsozialarbeit, Mensa, SMV, Spielestation und Bibliothek wurden genau unter die Lupe genommen. Zudem zeigte das Gymnasium Neckartenzlingen, welche Schwerpunkte sowohl fachlich als auch außerunterrichtlich gesetzt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Region