Schwerpunkte

Region

Viel Hilfe unter einem Dach

26.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zehn Jahre Interdisziplinäre Frühförderstelle des Landkreises Esslingen

(pm) Ein Kind bewegt sich ungeschickt, spricht undeutlich oder spielt nicht mit anderen Kindern. Was steckt dahinter? Mit dieser Frage können sich Eltern direkt an die Interdisziplinäre Frühförderstelle des Landkreises Esslingen (IFS) wenden. Seit zehn Jahren steht ein interdisziplinäres Team mit Fachleuten aus den Bereichen Ergotherapie, Heilpädagogik, Logopädie und Sozialpädagogik zur Verfügung. Es bietet bei Entwicklungsauffälligkeiten, drohender Behinderung oder bereits bestehenden Behinderungen Diagnostik sowie Förderung und Therapie an.

Das Team arbeitet mit Kindern von der Geburt bis zur Einschulung. Eltern und andere Personen aus dem sozialen Umfeld des Kindes, zum Beispiel Erzieherinnen, erhalten Beratung und Begleitung. Außerdem hilft die Interdisziplinäre Frühförderstelle bei der Weitervermittlung an andere geeignete Fachstellen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit