Schwerpunkte

Region

Versuchter Raubüberfall

05.01.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Die Polizei sucht Zeugen zu einem versuchten Raubüberfall auf einen Einkaufsmarkt in der Berkheimer Straße in Denkendorf. Kurz nach 18 Uhr betrat eine männliche Person den Markt. Diese bedrohte die an der Kasse befindliche Verkäuferin mit einer braunen Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als die Verkäuferin nicht gleich reagierte, begab sich der Täter in die Kassenbox. Da die Verkäuferin ihre Kollegin zur Hilfe rief und weitere im Laden anwesende Personen auf die Tat aufmerksam wurden, flüchtete der Täter zu Fuß und ohne Raubgut. Er wird folgendermaßen beschrieben: Südländer, etwa 170 cm groß, schlank, dunkle Sporthose und braune Sportjacke. Bei der Tat war er mit einer schwarzen Strickmütze mit Sehschlitzen maskiert. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei mit mehreren Streifenfahrzeugen und einem Hubschrauber verlief bislang ergebnislos. Die Kriminalpolizei Esslingen, Telefon (07 11) 3 99 00, hat die Ermittlungen aufgenommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region

Zwei Standorte für Corona-Impfzentren im Kreis

Fildermesse und Esslinger Gewerbegebiet geeignet – Landratsamt Esslingen meldet Vorschläge an Sozialministerium

Eine Messehalle am Flughafen und ein leer stehendes Industriegebäude im Esslinger Gewerbegebiet können bei der Bekämpfung der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region