Schwerpunkte

Region

Verstärkung für Peer-Projekt

23.01.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die Botschaft des Peer-Projekts lautet „Feiern und Fahren passen nicht zusammen!“ Seit vier Jahren wird in den Landkreisen Esslingen und Göppingen gemeinsam das Peer-Projekt „Jung, mobil & KLAR“ an Fahrschulen erfolgreich durchgeführt. Im Landkreis Esslingen wird es unterstützt durch die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen. Junge Leute zwischen 18 und 25 Jahren setzen sich mit dem Thema „Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“ auseinander und entwickeln eine Einheit, die sie an Fahrschulen durchführen. Ziel ist es, gleichaltrige junge Erwachsene mit Präventionsbotschaften „auf gleicher Augenhöhe“ zu erreichen. Fahranfänger sind in der Unfallstatistik deutlich sichtbar eine besonders gefährdete Gruppe. Oft spielt der Konsum von Alkohol und Drogen eine wichtige Rolle und nicht selten kommt es zu dramatischen Unfällen mit schweren Folgen. Für das Peer-Projekt sollen gemeinsam in den beiden Landkreisen neue Peers zur Verstärkung ausgebildet werden. Die zweitägige Ausbildung wird Anfang Februar erneut angeboten. Der Informationsabend findet am 29. Januar im Jugendhaus in Ebersbach statt.

Anmeldung und nähere Informationen über das Landratsamt Esslingen, Koordination Suchtprophylaxe, Christiane Heinze, Telefon (0 70 21) 97 04 30, E-Mail: heinze@drogenberatung-kirchheim.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Region

Zwei Standorte für Corona-Impfzentren im Kreis

Fildermesse und Esslinger Gewerbegebiet geeignet – Landratsamt Esslingen meldet Vorschläge an Sozialministerium

Eine Messehalle am Flughafen und ein leer stehendes Industriegebäude im Esslinger Gewerbegebiet können bei der Bekämpfung der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region