Schwerpunkte

Region

Verletzte und hoher Sachschaden

04.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Am Mittwochmittag fuhr ein 21-Jähriger mit seinem VW Polo auf der Paradiesstraße in Fahrtrichtung Stadtmitte. Beim Linksabbiegen in die Austraße übersah er die vorfahrtsberechtigte, auf der Paradiesstraße in Richtung Umgehungsstraße fahrende Kehrmaschine eines 61-Jährigen. Durch den Aufprall wurde der Polo auf einen in der Austraße wartenden VW Passat eines 51-Jährigen geschoben. Der Polofahrer wurde hierbei leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit