Schwerpunkte

Region

Vergnügen, Farbe und Glück in Neckartenzlingen

09.07.2018 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rahmen des 36. Dorffestes wurde auch die Partnerschaft mit der ungarischen Gemeinde Komló gefeiert – Ausstellung zur Partnerschaft bis 3. Oktober

Internationales Flair erfuhr das am vergangenen Wochenende stattfindende 36. Neckartenzlinger Dorffest. In dessen Rahmen wurde auch die 25-jährige Städtepartnerschaft Neckartenzlingens mit dem ungarischen Komló groß gefeiert, und mit einer Vernissage die Ausstellung „25-Jahre Städtepartnerschaft Komló-Neckartenzlingen“ eröffnet.

Keinen freien Platz mehr gab es bei der Eröffnung des 36. Dorffests vor dem Neckartenzlinger Rathaus. Foto: rf
Keinen freien Platz mehr gab es bei der Eröffnung des 36. Dorffests vor dem Neckartenzlinger Rathaus. Foto: rf

NECKARTENZLINGEN. In der über zweistündigen Städtepartnerschaftszeremonie, die mit der Eröffnung der Ausstellung und des Dorffestes gekoppelt war, begrüßte Bürgermeisterin Melanie Gollert 60 Gäste aus Ungarn und viele Neckartenzlinger Bürger, unter anderen die beiden Partnerschaftsgründungsbürgermeister Hans Schäfer und Josef Todt, auf dem Platz vor dem Rathaus. Der Musikverein Neckartenzlingen spielte die ungarische und die deutsche Nationalhymnen und zu beiden wurde auch lautstark mitgesungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region