Schwerpunkte

Region

Vereintes Europa gegen entfesselte Märkte

03.02.2014 00:00, Von Katja Eisenhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Professor Peter Brandt, Sohn von Willy Brandt, sprach auf dem SPD-Neujahrsempfang über Europas Identität

Wegen eines Brandes in der Silvesternacht verlegte der SPD-Kreisverband seinen Neujahrsempfang vom Saalbau in Neuhausen in das Gasthaus Ochsen, um dort gemeinsam das Wahljahr Revue passieren zu lassen. Als Gastredner sprach Professor Peter Brandt, ältester Sohn Willy Brandts, über Europas Identität.

Professor Peter Brandt machte sich Gedanken über das Wesen Europas.  eis
Professor Peter Brandt machte sich Gedanken über das Wesen Europas. eis

NEUHAUSEN. Peter Brandt ist Professor für Neuere Deutsche und Europäische Geschichte und Direktor des Dimitris-Tsatsos-Instituts für Europäische Verfassungswissenschaften an der Fern-Universität Hagen. Seinen Vortrag überschrieb er mit: „Europäische Identität – Identitäten in Europa“. Ein, wie sich zeigte, sehr komplexes Thema, dessen historische Wurzeln weit zurückreichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region