Schwerpunkte

Region

Verein weiter gut aufgestellt

12.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung des Tennisclubs Linsenhofen – Vorstand mit neuen Gesichtern

Der Tennisclub Linsenhofen hatte jüngst zur Hauptversammlung seine Mitglieder ins Vereinsheim des Nachbarn vom TSV eingeladen. Und mehr als 40 Mitglieder folgten dem Aufruf. Zudem konnte Neuvorstand Daniel Bartl bei seiner Premierensitzung auch den Ehrenvorsitzenden Günter Schulze begrüßen.

FRICKENHAUSEN-LINSENHOFEN (pm). Aus den Berichten der einzelnen Ressortleiter konnte man feststellen, dass der TC Linsenhofen auch weiterhin sehr gut aufgestellt ist, obwohl man wie auch bundesweit im Tennissport mit sinkenden Mitgliederzahlen zu kämpfen hat – aber noch hält sich das in Linsenhofen in machbaren Grenzen.

Zwei Meisterschaften konnten vom Tennisclub Linsenhofen eingefahren werden. Eine in der Jugend und fast sensationell bei der Damenmannschaft, die schon als „Unaufsteigbar“ galt. Da auch die Kassenprüfer um Dr. Thomas Millich nichts zu beanstanden hatten fiel es dem Ehrenvorsitzenden Günter Schulze sehr leicht, die Entlastung vorzunehmen. Die erfolgte prompt und ohne Gegenstimmen.

Es folgte der spannende Teil: die Neuwahlen. Schon vor der Sitzung hatten Cornelia Jathe und Daniel Horvat erklärt, dass sie ihre Ämter als Schriftführerin, beziehungsweise Sportwart und Breitensportwart aus privaten Gründen nicht mehr weiterführen können und werden.

Christoph Kimmich ist derneue Sportwart


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region