Schwerpunkte

Region

Verdächtige festgenommen

21.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM(lp). Durch das beherzte Einschreiten von drei Zeugen ist es in der Nacht zum Sonntag gelungen, nach einem vorangegangenen Raub in Kirchheim zwei Männer im Alter von 20 und 21 Jahren festzunehmen. Gegen 2 Uhr war ein 18-Jähriger zu Fuß in Kirchheim in der Jesinger Straße unterwegs. Plötzlich wurde er von zwei Männern von hinten angegriffen, sofort zu Boden gestoßen und mit Fußtritten traktiert. Während die Täter auf ihr Opfer einschlugen, forderten sie die Herausgabe von Bargeld. Drei vorbeifahrende Zeugen beobachteten den Vorfall, hupten und hielten ihr Fahrzeug sofort an. Als die Räuber dies bemerkten, flüchteten sie und die drei Zeugen nahmen die Verfolgung auf. Auf der Flucht warf einer der Räuber das zuvor geraubte Handy des Opfers weg und versteckte sich unter einem Pkw. Dies wurde von den Zeugen beobachtet und der Täter konnte bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Auch der zweite Räuber wurde in unmittelbarer Tatortnähe durch Beamte des Polizeireviers Kirchheim festgenommen. Das weggeworfene Handy konnte auf der Straße aufgefunden werden. Die beiden 20 und 21 Jahre alten polizeibekannten Männer standen unter Alkoholeinfluss. Nach der Vernehmung wurden die beiden wieder auf freien Fuß gesetzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region