Schwerpunkte

Region

Verbindungsstraße wird saniert

06.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bauarbeiten zwischen Kohlberg und Kappishäusern beginnen

KOHLBERG (pm). Das Regierungspräsidium beginnt am Montag, 11. Juli, mit der Belagssanierung der L 1210 Kohlberg–Kappishäusern auf einer Länge von rund 1,1 Kilometer. Die Maßnahme ist nur unter Vollsperrung umsetzbar. Im Zuge dieser Baumaßnahme verlegt die Gemeinde Kohlberg auch eine neue Wasserleitung. In diese rund acht Wochen dauernden Arbeiten investiert das Land Baden-Württemberg rund 520 000 Euro und die Gemeinde Kohlberg weitere 300 000 Euro.

Aufgrund der großflächigen Netzrisse und der vielen Ausbrüche sowie des nichttragenden Unterbaus ist eine umfangreiche Sanierung der Straße notwendig. Es wird eine neue Frostschutzschicht sowie Asphalt-Trag- und -Deckschicht aufgebracht. Diese Arbeiten können aufgrund des Schadensbildes nur mit einer Vollsperrung umgesetzt werden. Dies hat für die Verkehrsteilnehmer jedoch den Vorteil, dass die Arbeiten in der Hälfte der sonst notwendigen Zeit fertiggestellt werden.

Es wird eine großräumige Umleitung über Tischardt, Grafenberg und Metzingen ausgeschildert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region