Schwerpunkte

Region

Vater des Ferienlagers sagt Adieu

22.08.2012 00:00, Von Manuela Pfann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pfarrer Anselm Jopp verabschiedet sich nach 41 Jahren mit einem letzten Gottesdienst vom Gemeinde-Zeltlager in Bad Wurzach

Tausende von Kindern verlebten hier frohe Stunden: Nun sagte Pfarrer Anselm Jopp, der Vater des Ferienlagers der Katholischen Kirchengemeinde Frickenhausen dem Zeltlager am Metzisweiler Weiher Adieu.

Zum letzten Mal stand Frickenhausens Pfarrer Anselm Jopp vergangenen Sonntag am Ufer des Metzisweiler Weihers in der Nähe von Bad Wurzach. Im 42. Jahr ist das Zeltlager der Kirchengemeinde derzeit zu Gast auf der Wiese der Familie Bott. Franz und Ulrike Bott waren zwei der vielen einheimischen Gäste, die zum Lager-Abschied des Pfarrers gekommen waren. Foto: Pfann
Zum letzten Mal stand Frickenhausens Pfarrer Anselm Jopp vergangenen Sonntag am Ufer des Metzisweiler Weihers in der Nähe von Bad Wurzach. Im 42. Jahr ist das Zeltlager der Kirchengemeinde derzeit zu Gast auf der Wiese der Familie Bott. Franz und Ulrike Bott waren zwei der vielen einheimischen Gäste, die zum Lager-Abschied des Pfarrers gekommen waren. Foto: Pfann

FRICKENHAUSEN. Den vermutlich heißesten Tag des Jahres verbrachte Pfarrer Anselm Jopp nicht in einer seiner kühlen Kirchen der Seelsorgeeinheit, sondern verweilte den ganzen Tag über unter freiem Himmel im Oberschwäbischen; denn der Sonntag war ein besonderer Tag für ihn, der übrigens heute, Mittwoch, 80 wird und Ende des Jahres in den Ruhestand geht: er verabschiedete sich mit einem Dank-Gottesdienst vom Zeltlager der Katholischen Kirchengemeinde Frickenhausen in der Nähe von Bad Wurzach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region