Region

Uschi Eid liest

27.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) „volkslesen.tv“ ist eine Webseite, auf der jede Woche eine andere gesellschaftliche Gruppe aus persönlich ausgesuchten Büchern vorliest. Dort findet man Rhönrad-Turnerinnen neben Ethnologen und Obdachlosen. In der Woche vom 28. Dezember bis 4. Januar werden fünf Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen aus den von ihnen ausgewählten Texten lesen. Die Nürtinger Grünen-Abgeordnete Uschi Eid ist darunter. „Ich habe mich für das Buch ,Der General und der Clown‘ des Stuttgarter Schriftstellers Rainer Wochele entschieden. Es ist ein sehr gut recherchierter Roman über den Völkermord in Ruanda 1994. Es beleuchtet die innere Zerrissenheit des damals verantwortlichen UN-Generals John F. Geisreiter, der im Südschwarzwald Ruhe finden möchte. Hier, im Markgräflerland, begegnet er einer lebenszugewandten jungen Frau, Tochter eines Tornadopiloten der Luftwaffe, einer glühenden Antimilitaristin – und die beiden verlieben sich ineinander. Und aufs Neue wird John F. Geisreiter von Afrika eingeholt“, schildert die Afrika-Expertin Eid, warum sie das Buch ausgesucht hat. .


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region