Schwerpunkte

Region

Unvergessliche Eindrücke

03.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Werner Kaiser berichtete von seiner Reise auf dem Jakobsweg

AICHTAL-AICH (pm). Der Pilger und Autor Werner Kaiser aus Aich referierte kürzlich im Gemeindehaus Zehntscheuer in Aich über den Jakobsweg. Unter dem Titel Jakobsweg ein Weg aus Lebenskrisen? lud das Team vom Treff in der Scheuer ein.

Werner Kaiser war mit seinem Freund Dietmar im Jahr 2003 auf dem Jakobsweg unterwegs. In 32 Etappen wurden die 811 Kilometer von St.-Jean-Pied-de-Port in den französischen Pyrenäen nach Santiago de Compostela im spanischen Galizien gepilgert. Mit ausführlichen Schilderungen nahm Kaiser an diesem Abend die zahlreichen Gäste mit auf den erlebnisreichen Pilgerweg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region