Schwerpunkte

Region

Unterschriften für Erhalt des Ochsen

20.06.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Feuchter und Piraten plädieren für mehr Bürgerbeteiligung

FRICKENHAUSEN (pm). Für den Erhalt des Ochsen machen sich der langjährige Gemeinderat Reiner Feuchter und der neugewählte Gemeinderat Jochen Jansen stark. „Pro Ochsen und Pro Bürgerbeteiligung“ lautet das Motto ihrer Unterschriftenaktion. Sie wollen ein Zeichen für eine starke Bürgerschaft in Frickenhausen setzen. Deshalb sammeln sie morgen, Samstag, 21. Juni, von 9 bis 14 Uhr vor dem Nahkauf in Frickenhausen Unterschriften.

„Wir möchten mit so vielen Unterschriften wie nur möglich dem Bürgermeister und den Gemeinderäten zeigen, dass bei der Entscheidung zum Abriss des Ochsen am 13. Mai (elf Gemeinderäte haben für den Abriss gestimmt) versäumt wurde, einen großen Teil der Bürgerschaft mitzunehmen.“ Der Ochsen sei für viele ein ortsbildprägendes Gebäude, welches mit Emotionen und Geschichten verbunden sei.

„Der eine oder andere mag es sentimental nennen, doch auch dafür muss in einem Ort wie Frickenhausen Platz sein“, so Reiner Feuchter. Es gebe Vorschläge aus der Bürgerschaft, wie man den Ochsen weiter nutzen könnte. „Beispielsweise im unteren Bereich als Kaffee- oder Teestube und im oberen Bereich als kleines Museum“, so Reiner Feuchter. „Gemeinsam wäre hier definitiv ein Weg möglich, allein der Wille zählt.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region