Anzeige

Region

Unterensingen will Mittlere Braike bebauen

21.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bereits in seiner Haushaltsrede im Dezember hatte der Unterensinger Bürgermeister Sieghart Friz bekannt gegeben, dass die Gemeinde in den nächsten Jahren ein neues Baugebiet erschließen möchte. In der Gemeinderatssitzung am vergangenen Montag wurde das Geheimnis gelüftet, wo es entstehen wird: In der Mittleren Braike zwischen Blumenstraße, Esslinger Straße und Nördlichem Ortsrand. Die Entwicklung dieses Gebietes soll nun mit höchster Priorität verfolgt werden. Ein großer Teil der Fläche gehört bereits der Gemeinde. Trotzdem werden noch einige Jahre ins Land gehen, bis ein Bebauungsplan fertig ist und das Gebiet erschlossen werden kann. Friz rechnete in seiner Haushaltsrede mit einem Zeithorizont von vier Jahren. Da die Gemeinde diesmal nicht auf einen Investor setzt, möchte sie das Thema Sozialen Wohnungsbau dort auf die Agenda setzen. bg

Anzeige

Region