Schwerpunkte

Region

Unterensingen bekommt Bläserklasse

15.05.2013 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unterensinger Blasmusik stellt bei der Gemeinde Antrag auf Vereinsförderung – Start für das kommende Schuljahr geplant

Neckartenzlingen hat eine, Bempflingen hat eine, in Nürtingen gibt es eine und nun soll auch Unterensingen eine Bläserklasse bekommen. Das musikalische Zusatzangebot an der Grundschule soll eine Zusammenarbeit zwischen Schule, Musikschule und Blasmusik sein.

UNTERENSINGEN. Am Montag diskutierte der Gemeinderat über den Antrag der Blasmusik auf Vereinsförderung. Die Blasmusik möchte für die Bläserklasse Instrumente beschaffen und braucht dafür einen Zuschuss von 70 Prozent. Im Höchstfall, bei Instrumenten für 40 Schüler in zwei Jahrgängen, würden für die Gemeinde 23 800 Euro fällig. Doch zunächst, für den Anfang, geht es um 15 Instrumente für einen Jahrgang, insgesamt 12 750 Euro, davon 70 Prozent wären 8925 Euro, in zwei Jahren 17 850 Euro, bei 20 Instrumenten pro Jahr 11 900 Euro.

Für das Jahr 2013 ist der Antrag nicht fristgerecht eingegangen, deshalb sind im Haushalt keine Mittel vorgesehen. Nach den Vereinsförderrichtlinien der Gemeinde entscheidet der Gemeinderat im Einzelfall. Die Verwaltung schlug vor, die Mittel erst für 2014 zu bewilligen. Die Blasmusik würde deshalb die Instrumente zuerst mieten und ab 2014 kaufen. Alternativ bittet der Vorstand darum, die erste Klasse sofort auszustatten, die zweite dann im nächsten Jahr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Region