Schwerpunkte

Region

Unsportlich und unfair

17.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Olga Kaiser, Wendlingen, für den TSV Wendlingen. Zum Artikel „Vereine mit Belegungsplanung unzufrieden“ vom 11. April. Einzig und allein unzufrieden mit den Belegungsplänen der Hallen sind Herr Krenn, Frau Lottermann sowie der Vorsitzende des TV Unterboihingen. Sie unterstellen mir, Absprachen nicht eingehalten oder falsch interpretiert zu haben. Fakt ist, dass der TV Unterboihingen einiges mehr an Trainingsstunden fordert, obwohl Herr Krenn wie auch der Vorsitzende des TVU – sie waren ebenfalls im Sportausschuss tätig – ganz genau wussten, dass mehr Hallenkapazität trotz neuer Halle nicht zur Verfügung steht. Herr Krenn hat sich bei der Hallenneubelegung für die Halle Im Speck sehr viel Gedanken gemacht und viel Zeit dafür investiert. Hauptsächlich machte er sich über den TSV Wendlingen Gedanken, wie unser Verein seine Übungsstunden für die verschiedenen Abteilungen verlegen, umverteilen oder auch ersatzlos streichen könnte. Beim TSV Wendlingen hat sich in den letzten Jahren genau wie beim TV Unterboihingen vieles verändert, Abteilungen haben sich aufgelöst, neue Abteilungen sind dazukommen.

Wir vom TSV Wendlingen waren immer bestrebt, zuerst in unserem Verein Umstrukturierungen seitens der Trainingszeiten vorzunehmen, gegebenenfalls Mehrbedarf an Trainingseinheiten nicht zuzulassen. Leider habe ich diese Bemühungen bei Herrn Krenn nicht erkennen können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Region