Schwerpunkte

Region

Unfälle ohne Führerschein

26.05.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN/KIRCHHEIM (lp). Ein 17-Jähriger aus Lenningen war in der Nacht zum Sonntag unberechtigt und ohne Führerschein mit einem VW Polo unterwegs und verursachte mit dem Pkw mehrere Unfälle. Der Jugendliche hatte zuvor den Schlüssel des Fahrzeugs aus der Wohnung der 23-jährigen Besitzerin in Kirchheim entwendet und begab sich dann mit dem Polo und zwei Freunden auf eine Spritztour. In Kirchheim beschädigte er dann beim Wenden einen in der Zeppelinstraße abgestellten VW Golf. Danach fuhr er davon, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von zirka 3500 Euro zu kümmern. In Gutenberg stellte er gegen 3 Uhr den Polo in der Schillerstraße ab. Da der Jugendliche das Fahrzeug aber nicht ordnungsgemäß gesichert hatte, setzte sich der Polo auf der abschüssigen Straße in Bewegung und prallte gegen einen Zigarettenautomaten und ein Hauseck. Dabei war erneut Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro entstanden. Anschließend flüchtete der 17-Jährige erneut und stellte den VW Polo schließlich wieder auf dem Stellplatz in der Tiefgarage in Kirchheim ab, von dem er ihn entwendet hatte. Dabei prallte er beim Einparken allerdings gegen einen abgestellten Pkw. Den Jugendlichen erwartet nun ein Verfahren wegen Diebstahl, Verkehrsunfallflucht und unbefugtem Gebrauch von Kraftfahrzeugen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Region