Region

Umgehungen vorantreiben

13.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kommunalwahl 2009: Junge Bürger befassten sich mit Verkehrssituation

 

NÜRTINGEN (pm). Die Gemeinderatsfraktion der Jungen Bürger Nürtingen (jBN) hatten zu einer Verkehrsrundfahrt per Rad eingeladen. Die Stadträte Achim Maier, Matthias Hiller, Christine Roos und Michael Weber informierten über aktuelle Planungen. Deutlich sei dabei auch geworden, dass es in der Bevölkerung erhebliche Zweifel daran gebe, ob das vorliegende Verkehrsentwicklungskonzept wieder in der Schublade verschwinde, heißt es in einer Pressemitteilung dazu.

Aus Sicht der Jungen Bürger müsse mit Nachdruck auf die Umsetzung des Verkehrsentwicklungskonzeptes gedrängt werden. Jahrzehntelang sei in Nürtingen zu wenig geschehen. „Nürtingen hat hier einen enormen Nachholbedarf“, so Fraktionssprecher Achim Maier.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region

Das Rathaus wird gebaut

Unterensinger Gemeinderat fasst Baubeschluss für Neubau und Freiflächen – Verwirrung um die Abstimmung

Die Erweiterung des Unterensinger Rathauses ist eines der großen Themen im Kommunalwahlkampf. Die Kosten des Gebäudes werden stark kritisiert. In der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region