Schwerpunkte

Region

Überfall gescheitert

10.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-SIELMINGEN (lp). Gescheitert ist am Dienstagabend ein Banküberfall in Sielmingen.

Ein Unbekannter hatte eine Angestellte der Bankfiliale in der Sielminger Hauptstraße mit einer Pistole bedroht, war dann aber ohne Beute geflüchtet.

Der Mann hatte kurz nach 17 Uhr die Filiale der Kreissparkasse in der Sielminger Hauptstraße betreten. Dort bedrohte er eine am Schreibtisch sitzende Bankangestellte mit einer Pistole. Anschließend drängte er die Frau unter Vorhalt der Waffe in Richtung Tresorraum. Nachdem beide eine Schleuse durchquert hatten, konnte aufgrund einer technischen Sicherung die Tür zum Tresorraum nicht geöffnet werden. Als der Täter dies realisierte, sagte er zu der Bankangestellten, dass das Ganze wohl eine saublöde Idee von ihm gewesen sei. Danach steckte er die Waffe weg, unterhielt sich noch kurz mit der Frau und verließ anschließend die Bankfiliale.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Region