Schwerpunkte

Region

Über Tempo 30 in Großbettlingen nicht einig

19.01.2022 05:30, Von Kirstin Oechsner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der zuständige Planer empfiehlt dem Großbettlinger Gemeinderat die Tempo-Beschränkung auf einem Abschnitt auf der Nürtinger Straße. Es gibt aber unterschiedliche Meinungen.

Der Bereich der Nürtinger Straße von der Kirchhalde bis zur Albstraße könnte laut Lärmaktionsplan als Tempo-30-Zone ausgewiesen werden. Foto: Oechsner
Der Bereich der Nürtinger Straße von der Kirchhalde bis zur Albstraße könnte laut Lärmaktionsplan als Tempo-30-Zone ausgewiesen werden. Foto: Oechsner

GROSSBETTLINGEN. Um eines wird Großbettlingen von den Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Nürtingen sicherlich beneidet: Es findet durch den Ort kein überörtlicher Verkehr statt, lediglich in den Randbereichen ist die Gemeinde davon betroffen. Und doch ergeben die Berechnungen im Rahmen der dritten Fortschreibung des Lärmaktionsplans einen gesundheitskritischen Aspekt im Bereich Nürtinger Straße und Kirchhalde. Der Abschnitt beträgt etwa 215 Meter, betroffen sind 15 Gebäude. Zu deren Lärmschutz könnte laut Martin Reichert vom Planungsbüro Modus Consult Gericke aus Karlsruhe auf diesem Abschnitt der Kreisstraße 1232 Tempo 30 eingeführt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit