Schwerpunkte

Region

Über 2000 Besucher angelockt

31.07.2006 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rad-Aktionstag und viele Aktivitäten beim Grafenberger Dorffest

GRAFENBERG. Dorfgemeinschaft bedeutet in Grafenberg mehr als nur gemeinsam feiern. Das zeigte sich wieder am Programm des Dorffestes mit einem Einblick in die Vereinsarbeit. Auftakt war der Radaktionstag für die ganze Familie, den die Radsportgruppe des Schwäbischen Albvereins organisierte und an dem mehr als 100 Radler teilnahmen und rechtzeitig zum Fassanstich zurück kamen.

Schon am Samstag fanden mehr als 800 Besucher den Weg zum Festplatz und amüsierten sich bei Weizenbier, Wein, Musik und einem ausgeklügelten Magenfahrplan für jeden Geschmack als gute Grundlage für einen nicht promillefreien Abend. Zahlenmäßig hat das Dorffest fast jeden Grafenberger aus den Häusern gelockt, denn es kamen insgesamt weit mehr als 2000 Besucher an beiden Tagen.

Jede Menge auch für Kinder

Der traditionelle Dorfabend mit moderierten Vorführungen der Vereine zeigte die Leistungsvielfalt von Gesang bis Sport. Große Attraktion für Kinder war neben Kistenstapeln, Hüpfburg und Holzspielgeräten ein Steinbruch am Bauhof, in dem die Kinder Steine klopfen konnten um Fossilien zu entdecken. Die Ladung Steine aus dem Fossilienmuseum Holzmaden lag zwar in praller Sonne, aber das machte den Kleinen nichts aus sie brauchten halt ein Eis oder ein kühles Getränk mehr wie mancher Erwachsene auch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region