Schwerpunkte

Region

Tuberkulose in Czernowitz

28.11.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ist dringend Hilfe nötig

CZERNOWITZ (jg). In Deutschland ist sie so gut wie verschwunden, in der Ukraine aber immer noch eine Seuche: die Tuberkulose. Im Grunde kein Wunder, denn „TB“ (wie der Volksmund zu sagen pflegt) ist eine typische Arme-Leute-Krankheit. Und findet daher in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion reiche Beute.

Auch in Czernowitz, dem Herzen der Bukowina, die dereinst zur Habsburger Monarchie zählte, grassiert sie unter den armen Menschen. Und weil es die ohnehin Schwächsten der Gesellschaft zuerst trifft, lässt auch die medizinische Betreuung zu wünschen übrig. Wohlgemerkt: das liegt nicht an den Ärzten, die durchaus engagiert sind. Sondern an den Rahmenbedingungen.

Die TB-Klinik ist in einem Gebäude untergebracht, das noch aus der Zeit der K.u.-k.-Monarchie stammt und nur miserabel bis gar nicht saniert wurde. Unter solchen hygienischen Bedingungen würde hierzulande kein Krankenhaus arbeiten, die Gerätschaften sind völlig veraltet, und „Mundschutz“ scheint ein Fremdwort zu sein. Der Nürtinger Frieder Alberth kennt die Verhältnisse dort bestens: Denn in der Klinik landen auch viele Aids-Kranke, die sich zudem mit Tuberkulose angesteckt haben. Um sie kümmert sich Alberth mit seiner Organisation Connect plus. Aber nicht nur die HIV-Infizierten sollen durch „Licht der Hoffnung“ unterstützt werden, sondern alle Menschen in der Klinik.

Für direkte Spenden gilt das Stichwort „Ukraine“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region