Schwerpunkte

Region

TSV Wolfschlugen wird 110 Jahre alt

18.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung des Vereins mit positivem Rück- und Ausblick

WOLFSCHLUGEN (pm). Bei der Hauptversammlung des TSV Wolfschlugen freute sich Vorstandssprecher Hartmut Schneider über die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen. Mit 68 Neueintritten stieg die Zahl der Mitglieder auf jetzt 2506. Er lobte die vorbildliche Jugendarbeit. 861 Vereinsangehörige sind unter 18 Jahre alt. Ihre Betreuung und Ausbildung koste Zeit und Geld. Allein in der Handballabteilung seien 40 Betreuer tätig.

Die beiden Ferienhäuser in Sibratshofen und Bürserberg liefen gut. In beide Häuser sei kräftig investiert worden, beispielsweise in neue Heizungen. Der Vorsitzende appellierte an die Mitglieder, sich stärker an den Arbeitseinsätzen dort zu beteiligen.

Die Finanzen entwickeln sich nach Aussage von Hartmut Schneider im Rahmen. Die Schulden des Vereins, resultierend aus dem Kauf der Ferienhäuser sowie dem Saalanbau an die „Hexenbannerstuben“, konnten im Jahre 2012 erneut um 40 000 Euro reduziert werden. Für die Zukunft seien verschiedene Projekte angedacht: der Bau einer „Kalthalle“ oder eines Sportvereinszentrums, die Erneuerung der Bewässerungsanlage sowie der Kauf eines neuen Vereinsbusses. Eine neue Außen-WC-Anlage stehe kurz vor der Fertigstellung.

Zweitägiges Sommerfest zum Jubiläum des TSV Wolfschlugen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region