Schwerpunkte

Region

TSV Kohlberg holte Ehrungsabend nach

23.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

TSV Kohlberg holte die Ehrungen des vergangenen Jahres bei einem gemeinsamen Jubilaressen nach. Rückblick auf die vergangenen Jahrzehnte Vereinsleben.

KOHLBERG. Kürzlich fand der Ehrungsabend, verbunden mit dem Jubilaressen, des Jahres 2020 des TSV Kohlberg im Sportheim statt. Da 2020 aufgrund der Corona-Pandemie kein Ehrungsabend stattfinden konnte, wurde dieser 2021 nachgeholt. Eingeladen waren somit auch alle Mitglieder ab einem Alter von 70 Jahren, die im vergangenen Jahr einen runden Geburtstag gefeiert hatten.

Dagmar Euchner, Vorstand Verwaltung und Organisation freute sich sehr, dass die Mitglieder der Einladung zum Ehrungsabend sehr zahlreich gefolgt waren. Eine ebenso freudige Nachricht war die Impfquote der Anwesenden von 100 Prozent. Anschließend berichtete sie, dass es vor 25 und 40 Jahren im Verein wichtige Ereignisse gab. 1995 wurde die Parkplatzsanierung in Eigenarbeit durchgeführt und die Fußballmannschaft vermied durch einen hart erkämpften 4:3 Erfolg den Abstieg in die Sicherheitsliga. Vor 40 Jahren, im Jahr 1980, erbaute man die Jusihalle, in der zahlreiche Sportgruppen bis heute trainieren. Im Jahr 1970, vor nunmehr 50 Jahren, verpflichtete der TSV mit Ambe Mader den ersten richtigen Fußballtrainer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit