Schwerpunkte

Region

Trösten statt trauen

05.06.2020 05:30, Von Kirsten Oechsner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Traurednerin Marion Hoff begleitet Brautpaare am schönsten Tag ihres Lebens – Während der Corona-Pandemie ist das anders

Am schönsten Tag des Lebens greifen viele Rädchen ineinander, Marion Hoff ist eines davon: Sie begleitet Brautpaare als Traurednerin, bringt bei einer freien Trauung deren bisheriges gemeinsames Leben emotional auf den Punkt. Dabei sorgt sie für Glücksmomente. Doch in den vergangenen Wochen musste die Kappishäuserin vor allem eines: trösten.

Freie Trauungen konnte Marion Hoff zuletzt keine halten, an ihrem Lieblingsplatz in ihrem Garten in Kappishäusern hat sie jedoch intensiv an den Traureden gearbeitet. Foto: Oechsner
Freie Trauungen konnte Marion Hoff zuletzt keine halten, an ihrem Lieblingsplatz in ihrem Garten in Kappishäusern hat sie jedoch intensiv an den Traureden gearbeitet. Foto: Oechsner

NEUFFEN-KAPPISHÄUSERN (pm). Denn in Coronazeiten war vieles nicht erlaubt, auch heiraten nicht – selbst standesamtliche Trauungen waren kurzzeitig nicht überall möglich und große, zum Teil seit weit über einem Jahr bis ins letzte Detail geplante Hochzeitsfeste erst recht nicht. „Viele Brautpaare waren am Ende und untröstbar“, erzählt Marion Hoff von den Reaktionen. Auf die „zu Tode betrübt“-Phase sei bei vielen Brautpaaren der Ärger gefolgt und irgendwann seien die meisten Hochzeiter dann aber auch wieder aus dem tiefen Tal des Frustes aufgetaucht, hatten sich voller Optimismus an eine Re-Organisation gemacht. „Ich fiebre mit jedem Brautpaar mit“, beschreibt Marion Hoff ihre eigene Gefühlslage, die Lösungen seien dabei so individuell ausgefallen wie die Menschen selbst. Angesichts der Fülle an Hochzeiten, die verschoben werden mussten, zeichne sich indes eines ab: „Die Brautpaare sind nicht mehr ganz so wählerisch mit dem neuen Termin.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region