Schwerpunkte

Region

Treffen auf dem Jusi

17.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Gott ist nah“ ist das Thema des Treffens am Sonntag, 3. August

KOHLBERG (pm). Am Sonntag, 3. August, findet auf dem Jusi bei Kohlberg wieder das Jusi-Treffen statt, veranstaltet von den Apis, den Landeskirchlichen Gemeinschaften Württemberg und dem Evangelischen Jugendwerk Nürtingen. Das Treffen steht unter dem Thema „Gott ist nah“. Die Predigten drehen sich um die Jahreslosung 2014, „Gott nahe zu sein ist mein Glück“.

Um 10 Uhr beginnt der Gottesdienst zum Thema „Was für ein Glück“. Dekan Volker Teich wird predigen.

Um 13.30 predigt Evangelist Stefan Lepp zum Thema „Was für ein Glück“, ergänzt von Dekan Volker Teich mit dem Vortrag „Was für eine Chance“.

Volker Teich ist seit 2005 Dekan in Schorndorf, zuvor war er Gemeindepfarrer in Tübingen-Derendingen und Gomaringen. Sein Anliegen ist, dass Menschen zum Glauben an Jesus Christus finden und die Kirche auf einem klaren Kurs bleibt.

Stefan Lepp liebt als gelernter Konditor das Handwerk und alles, was man genießen kann. Nach einem theologischen Studium arbeitete er zehn Jahre in der Jugendarbeit. Ihn fasziniert alles, was dynamisch, flexibel und interaktiv ist. Als Sanitäter war er mit medizinischen Teams bisher in 14 Ländern, um humanitäre Hilfe zu leisten.

Für Kinder gibt es beim Jusi-Treffen ein Extra-Programm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Region

Digitale Schule braucht Unterstützung

Kreismedienzentrum bietet Lösungen an – bei dauerhafter Begleitung sieht der Kreis aber das Land in der Pflicht

„Heute schauen wir uns einen Film an.“ Wenn Lehrkräfte so etwas ankündigten, war dies vor dem digitalen Medienzeitalter für Schülerinnen und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region